, Würsch Marco

Einstellung Trainingsbetrieb mindestens bis 26. April 2020

Der UHC Lions Meilen Uetikon stellt nach dem Entscheid des Bundesrates vom Freitag, 13. März 2020 den Trainingsbetrieb per sofort mindestens bis zum Ende der Frühlingsferien am 26. April 2020 komplett ein. Bereits am Donnerstagabend, 12. März 2020 hat die Taskforce von swissunihockey entschieden den Meisterschaftsbetrieb in allen Ligen umgehend einzustellen. Ein Schweizermeistertitel wird somit in der Saison 2019/2020 nicht vergeben.

Der UHC Lions Meilen Uetikon hält sich somit vollumfänglich an die Vorgaben des Bundesrates, der kantonalen Gesundheitsdirektion und des Unihockeyverbandes. Wir sind bestrebt Euch auch in der trainings- und spielfreien Zeit zeitnah mit Aktualitäten und News zu versorgen, gerne stehen die verschiedenen Personen des Vorstandes auch immer für Auskünfte bereit. Wir wünschen uns in jedem Falle, dass ihr alle die Zeit bestmöglich nützt und halt individuell ein wenig mit Stock und Ball arbeitet oder Euch anderweitig sportlich betätigt.

Der UHC Lions Meilen Uetikon verweist nochmals auf die allgemeinen Verhaltensregeln der Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit "So schützen wir uns".

- Gründlich Hände waschen
- In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
- Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
- Abstand halten
- Hände schütteln vermeiden

Besten Dank für die Kenntnisnahme und das Verständnis.

Liebe Grüsse im Namen des Vorstandes des UHC Lions Meilen Uetikon

Marco Würsch

Präsident